• Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • YouTube - Weiß, Kreis,

© 2019 dfa Scherenschmiede

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Geltung

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Bestellungen von Waren und Dienstleistungen aus dem Online-Shop der dfa GmbH auf www.scherenschmiede.de. Andere Geschäftsbedingungen werden grundsätzlich nicht Vertragsinhalt, auch wenn wir diesen nicht ausdrücklich widersprochen haben. Individualabreden genießen Vorrang vor den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

2. Vertragspartner

 

Vertragspartner des Kunden ist:

dfa GmbH, Dieselstraße 4, 89231 Neu-Ulm, Deutschland


E-mail: info@scherenschmiede.de 

Telefon: +49 731 / 378 46 57 -13
 

Fax: +49 731 / 378 46 57 - 20 


Web: www.scherenschmiede.de


(nachfolgend „dfa Scherenschmiede" genannt). 

 

3. Vertragsschluss

(1) Durch Klicken auf den Button „Jetzt kostenpflichtig bestellen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Ware oder Dienstleistung ab und ist mit der Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

 

(2) Die nach Absenden der Bestellung automatisch versendete Bestellbestätigung bestätigt den Inhalt und den Zugang der Bestellung des Kunden bei der dfa Scherenschmiede, stellt aber noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar.

 

(3) Ein Vertrag kommt erst durch die Annahmeerklärung der dfa Scherenschmiede zustande, die mit einer gesonderten E-Mail (Auftragsbestätigung oder Versandbestätigung) versendet wird, spätestens jedoch durch den Versand der Bestellung. Die dfa Scherenschmiede wird die Annahme entweder durch Versenden einer Versandbestätigung oder durch Versand der Ware innerhalb von 2 bis 7 Werktagen ab Eingang der Bestellung des Kunden erklären. Gibt die dfa Scherenschmiede innerhalb dieser Frist keine Annahmeerklärung ab, wurde die Bestellung des Kunden nicht angenommen.

 

4. Warenverfügbarkeit

Ist zum Zeitpunkt der Bestellung bestellte Ware nicht verfügbar, behält sich die dfa Scherenschmiede vor, die Bestellung der Ware nicht anzunehmen, so dass kein Vertrag zustande kommt. Hierüber wird der Kunde informiert. Bereits geleistete Zahlungen werden dem Kunden unverzüglich rückerstattet.

 

5. Lieferbedingungen

 

(1) Eine Lieferung der bestellten Waren durch die dfa Scherenschmiede erfolgt nur an Kunden, welche beim Bestellvorgang eine Lieferadresse in der Bundesrepublik Deutschland oder in der Republik Österreich angegeben haben. Eine Lieferung in andere Länder erfolgt nicht.

 

(2) Die Lieferung erfolgt in der Regel mit unserem Logistikpartner DHL. Die Lieferung erfolgt so schnell wie möglich und beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, für Lieferungen innerhalb Deutschlands und Österreichs maximal 7 Werktage.

 

(3) Ist der Kunde Verbraucher, geht die Gefahr mit Übergabe der Ware an den Verbraucher über, für den Fall des Kaufes von Waren durch einen Unternehmer schon mit Auslieferung der Sache an das Transportunternehmen oder eine sonstige zur Ausführung der Versendung bestimmte Person.

 

(4) Wir geraten ohne Mahnung nur in Verzug, wenn ein verbindlich zugesagter Liefertermin zu einem bestimmten Kalendertag überschritten wird. Für diesen Fall haben Sie eine angemessene Nachfrist von 7 Werktagen zu gewähren. Ereignisse höherer Gewalt, unvorhersehbare Umstände und gegebenenfalls unvorhersehbare Störungen unseres Geschäftsbetriebes oder unserer Lieferanten, die trotz der nach den Umständen des Einzelfalles zumutbaren Sorgfalt weder bei uns, noch bei unserem Lieferanten abwendbar sind, verschieben die Liefertermine um einen angemessenen Zeitraum.

 

6. Versandkosten

Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschal 4,90 EUR pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von 250,00 EUR netto liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Für Lieferungen nach Österreich berechnen wir pauschal 15,00 EUR pro Bestellung.

 

7. Zahlung

(1) Alle Preise auf www.scherenschmiede.de sind in Euro und verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

(2) Dem Kunden stehen die beim Abschluss des Bestellprozesses angezeigten Zahlarten zur Verfügung. https://www.scherenschmiede.de/zahlungsarten

(3) Die eingegebenen Daten werden nicht von der dfa Scherenschmiede gespeichert, jedoch ggf. beim jeweiligen ausgewählten Zahlungsanbieter. Es gelten hierfür die jeweiligen Datenschutzbestimmungen des Zahlungsdienstleisters.

 

8. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum der dfa Scherenschmiede.

 

9. Gewerblicher Wiederverkauf

 

Die gewerbliche Weiterveräußerung von Ware ist nicht gestattet. Die dfa Scherenschmiede behält sich daher vor, Vertragsangebote, die den Anschein erwecken, zum Zwecke des gewerblichen Weiterverkaufs der Ware abgegeben zu werden, nicht anzunehmen.

 

10. Widerrufsrecht des Verbrauchers

(1) Ist der Kunde eine natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der überwiegend weder seiner gewerblichen, noch seiner selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (Verbraucher), steht dem Kunden ein Widerrufsrecht gem. § 312 g i.V.m. § 355 BGB zu.

(2) Widerrufsrecht bei Kaufverträgen über Waren:

 

Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tage, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter,

der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

dfa GmbH

Dieselstraße 4

89231 Neu-Ulm

Deutschland

Rufnummer: +49 731 / 378 46 57 -13 

Mail: info@scherenschmiede.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beiliegende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

 

Folgen des Widerrufs:

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

(3) Widerrufsrecht bei Dienstleistungen:

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

dfa GmbH

Dieselstraße 4

89231 Neu-Ulm

Deutschland

Rufnummer: +49 731 / 378 46 57 -13 

Mail: info@scherenschmiede.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beiliegende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs 


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

Wenn Sie verlangt haben, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

An

dfa GmbH

Dieselstraße 4

Deutschland

89231 Neu-Ulm

Fax: +49 731 / 378 46 57 -20 

Mail: info@scherenschmiede.de

Drucken Sie sich das Widerrufsformular als PDF-Datei aus.

 

Hiermit widerrufe(n) ich*/wir* den von mir*/uns* abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren*/

die Erbringung der folgenden Dienstleistungen*

 

Bestellt am*/erhalten am*                 

 

Name des/der  Verbraucher(s)       

 

Anschrift des/der Verbraucher(s)  

 

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s)

(nur bei Mitteilung auf Papier)

 

Datum                                              

 

*unzutreffendes bitte durchstreichen

 

11. Haftung

 

(1) Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit, sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der dfa Scherenschmiede, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Unberührt bleibt ferner die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Bei der leicht fahrlässigen Verletzung dieser Vertragspflichten haftet die dfa Scherenschmiede nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

 

(2) Absatz 1 gilt auch zu Gunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen der dfa GmbH, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

(3) Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes sowie des Bundesdatenschutzgesetzes bleiben unberührt.

 

12. Gewährleistung

 

Der Kunde soll nach Erhalt der Ware diese unverzüglich auf Schäden und andere besonders leicht erkennbare Mängel / Abweichungen untersuchen. Diese Untersuchung sollte der Kunde in der Regel innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware durchführen und Mängel bei der dfa Scherenschmiede anzeigen.

 

Für Verbraucher gilt die gesetzliche Verjährungsfrist von zwei Jahren ab Übergabe der Ware.

 

Ist der Kunde Unternehmer, d. h. handelt der Kunde bei seiner Bestellung in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, verjähren Mängelansprüche innerhalb von 12 Monaten ab Übergabe der Ware. Hiervon ausgenommen sind Ansprüche wegen der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung der dfa Scherenschmiede oder einer vorsätzlich oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von der dfa Scherenschmiede beruhen.

 

Die Abtretung von Mängelansprüchen ist ausgeschlossen, es sei denn der Kunde ist Verbraucher.

13. Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist Neu-Ulm, sofern der Vertragspartner Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen ist.

 

14. Schlichtung

Seit dem 15.02.2016 stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungsplattform ist unter dem externen Link https://ec.europa.eu/consumers/odr erreichbar. In diesem Zusammenhang sind wir gesetzlich verpflichtet, Sie auf unsere E-Mail Adresse hinzuweisen. Diese lautet: info@scherenschmiede.de

Wir sind bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten resultierend aus den Vertragsverhältnissen mit unseren Kunden selbst in der Kommunikation mit dem Kunden beizulegen. Darüber hinaus sind wir zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren nicht verpflichtet und können unsere Kunden die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten.

15. Schlussbestimmungen

(1) Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. An die Stelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften.

(2) Jeder Vereinbarung einer Abweichung von den oben genannten Bedingungen ist gültig, wenn sie von der dfa Scherenschmiede schriftlich bestätigt wurde. Mündliche Nebenabreden zu diesen Geschäftsbedingungen sind nicht getroffen.

(3) Der Vertragstext wird nach Vertragsschluss vom Händler nicht gespeichert und ist für den Kunden nicht zugänglich.

(4) Für den Vertragsschluss steht die deutsche Sprache zur Verfügung.

 

 

Der Datenschutz richtet sich nach unserer Datenschutzrichtlinie. Die gültige Datenschutzrichtlinie ist abrufbar unter: https://www.scherenschmiede.de/datenschutz

Hier können Sie sich unsere AGB als PDF-Datei ausdrucken.

  • Facebook dfa Scherenschmiede
  • YouTube Deutsche Friseurakademie
  • Instagram Deutsche Friseurakademie
0